ALLGEMEINE HOTELZIMMER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 Die nachfolgenden Bedingungen gelten im Rahmen der Überlassung Hotelzimmern, der Residenzen, einschließlich aller Nebenräume.

GÜLTIGKEIT: Diese Bedingungen gelten für die Erbringung von Logierleistungen sowie für alle mit diesen zusammenhängenden weiteren Lieferungen und Leistungen. Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen des „Gastes“ (einheitliche Bezeichnung für den Veranstalter/Besteller/Gast, etc.) werden auch dann, wenn diesen durch uns nicht ausdrücklich widersprochen wurden, nicht Vertragsinhalt.

Vertragsabschluss: Der Mietvertrag gilt als abgeschlossen, sobald das Hotelzimmer schriftlich bestellt oder durch das Hotel Chesa Surlej bestätigt wurde. Der Vertrag kann nicht einseitig gelöst werden. Eine Unter- oder Weitervermietung, sowie die Nutzung von Hotelzimmern zu anderen als Wohnzwecken, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels. Wird die Reservierung durch einen Dritten vorgenommen, so wird auch dieser, ungeachtet einer wirksamen Bevollmächtigung durch den „Gast“, Vertragspartner und haftet für alle sich aus diesem Vertrag ergebenen Verbindlichkeiten neben dem „Gast“ als Gesamtschuldner.

MELDESCHEIN: Es besteht eine gesetzliche Pflicht den Meldeschein komplett auszufüllen. Den Empfangsmitarbeitern ist es gestattet eine Kopie des Passes oder einer ID zu machen.

NUTZUNGSDAUER: Reservierte Zimmer stehen dem „Gast“ während der vereinbarten Zeit ab 15.00h am Anreisetag bis max. 11.00 h am Abreisetag zur Verfügung. Ein Late-Check-Out ist nur auf Anfrage möglich. Späteres Abreisen ohne Rücksprache mit dem Empfang kann zu zusätzlichen Kosten führen.

RAUCHEN: Das Rauchen in den Hotelzimmern, sowie allen sonstigen Bereichen des Hotels, ist nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung ist das Hotel berechtigt, eine Reinigungsgebühr von 300 CHF zu erheben.

ANNULLLIERUNG VON ZIMMERN: Bei Annullierung von definitiven Buchungen werden die bestätigten Leistungen wie folgt verrechnet: Vor der Anreise: Das Zimmer kann bis 16:00 Uhr – 7 Tage vor Anreise – kostenfrei storniert werden. Bei späterer Stornierung berechnen wir 100% des Aufenthaltes: Wird der Aufenthalt verkürzt behält sich das Hotel vor eine weitere Nacht zu 100% in Rechnung zu stellen.

ORTSTAXE: Zusätzlich zum Zimmerpreis (inkl. MwSt.) wird pro Logiernacht eine Ortstaxe von CHF 4.00 pro Person fällig.

ZAHLUNGSINFORMATION: Es werden keine Rechnungen ins Ausland versandt. Im Inland versenden wir Rechnungen nur an Unternehmen mit welchen wir einen Vertrag haben. Rechnungen sind innert 20 Tagen zu bezahlen. Bei Überschreitung vorgenannter Zahlungsfrist kommt der „Gast“ in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Ab Verzugseintritt ist das Hotel berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% zu verlangen. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt hiervon unberührt. Andere Zahlungsvereinbarungen müssen von den Parteien schriftlich festgehalten werden. Im Weiteren gelten die Zahlungsinformationen des Hotel Chesa Surlej.

HAFTUNG DES HOTELGASTES: Der Hotelgast haftet für die Bezahlung etwaiger, von ihm bestellten Speisen & Getränken aus den Restaurantbetrieben des Hotels. Der Hotelgast haftet für alle Schäden, Beschädigung & Verlust an Gebäude und Mobiliar, die durch ihn, oder seine Besucher verursacht werden.

Zeitungsanzeigen und öffentliche Einladungen sowie Verkaufsveranstaltungen bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Geschäftsleitung.

VERLUST ODER BESCHÄDIGUNG: Für Gegenstände oder Exponate eines Hotelgastes, die er selber oder seine Gäste mitgebracht haben, kann keine Haftung des Hotels für Verlust oder Beschädigung geltend gemacht werden. Mitgebrachte Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Hotelgastes in seinem Zimmer und sind bei Abreise zu entfernen.

HAUSTIERE: In den Zimmern dürfen sich Hunde (Pro Aufenthalt bis 2 Hunde CHF 25.--) nicht auf die Polstermöbel und auch nicht in die Betten legen. Gerne geben wir Ihnen eine entsprechende Decke zum Abdecken von Teppich, Sessel und Sofas an der Rezeption. Sollte sich Ihr Hund alleine im Zimmer befinden, hängen Sie bitte die Karte „Bitte nicht stören“(rot) an die Türe. So signalisieren Sie den Zimmerdamen, dass das Zimmer nicht betreten werden kann. Gerne bringen wir Ihr Zimmer in Ordnung, wenn sich der Hund nicht darin befindet und die Karte „Bitte Zimmer reinigen“ (grün) an der Tür hängt.

IN DER RESTAURATION: Hunde an der Leine sind in den Restaurationsbetrieben erlaubt. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Vierbeiner ruhig, nie auf Stühlen oder Sesseln, sondern immer am Boden aufhält. Das füttern von Hunden in unserer Restauration ist untersagt – auf Verlangen bringen wir gerne Wasser. Generell Zur Verrichtung deren „Geschäfte“ führen Sie Ihren Liebling bitte weg vom Hotel – Areal. Sollte Ihr Hund das Inventar beschädigen oder beschmutzen, melden Sie dieses bitte umgehend an der Rezeption. Wir bemühen uns dann um eine fachgerechte Behebung des Schadens. Eventuelle Kosten müssten wir Ihnen in Rechnung stellen. Schadensfälle regeln wir für Sie gerne mit Ihrer Versicherung. Dafür benötigen wir den Namen und die Adresse Ihrer Versicherungsgesellschaft sowie die Police-Nummer.

WECKAUFTRÄGE/NACHRICHTEN: Das Hotel bemüht sich um die pünktliche Ausführung von Weckaufträgen, die Rechtzeitigkeit und Richtigkeit von Nachrichtenübermittlung und eine rechtzeitige Überbringung von Warensendungen aller Art. Aus oben genanntem Absatz ergibt sich keinerlei Haftung des Hotels.

HOTELGARAGE: Eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen steht in der Hotelgarage zur Verfügung. Pro Platz/Nacht wird eine Gebühr von CHF 20.-- berechnet. Das PKW-Kennzeichen muss auf dem Hotelmeldeschein eingetragen werden. Sofern der Gast ein Stellplatz in der Hotelgarage, auf dem Hoteleigenen Parkplatz oder einem anderen Ort, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Eine Überwachungspflicht des Hotels besteht nicht. Das Hotel haftet nur für unmittelbare durch Mitarbeiter des Hotels herbeigeführte Schäden am Fahrzeug. Der Schaden muss spätestens zum Zeitpunkt des Verlassens des Hotelgrundstückes gegenüber dem Hotel angezeigt werden.

FUNDSACHEN: Fundsachen werden auf Anfrage, Risiko und Kosten des Gastes nachgesandt. (Nur mit ausgefülltem Autorisationsformular). Andernfalls werden die Sachen nach Ablauf einer einmonatigen Aufbewahrungsfrist entsorgt.

ZIMMERSCHLÜSSEL: Mit dem Zimmerschlüssel haben Sie Zutritt zu Ihrem Zimmer. Desweiteren öffnet der braune Zimmerschlüssel die Haupteingangstüre zum Hotel und das Garagentor (nur wenn gebucht). Der Verlust des Schlüssels ist unverzüglich dem Hotel zu melden. Wir berechnen 150 CHF Aufwandentschädigung.

ADAPTER/W-LAN/TELEFON:  Es besteht die Möglichkeit – gegen ein Depot von CHF 10.-- einen Adapter am Empfang zu beziehen. (Solange Vorrat). Das W-LAN steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Sie haben eine direkte Durchwahl.

VIVAJA RELAX: Das Benützen des VIVAJA RELAX ist für Hotelgäste kostenlos. Die Öffnungszeiten sind an der Rezeption ausgelegt.

RÜCKTRITT DES chesa surlej hotels: Im Falle von höherer Gewalt behält sich das chesa surlej das Recht vor, ohne Kostenfolge vom Vertrag zurückzutreten. Stellt sich nach Vertragsabschluss heraus, dass die Veranstaltung die Sicherheit oder den Ruf des shesa surlej hotels gefährdet, kann die Reservationen jederzeit entschädigungslos aufgelöst werden.

GERICHTSSTAND: Gerichtsstand ist Silvaplana. Es gilt ausschließlich Schweizer Recht.